Absage: "Chinas neue Seidenstraße"

Die für 25.11. geplante Veranstaltung mit Mareike Ohlberg in Nürtingen ist abgesagt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung wird die Veranstaltung "Chinas neue Seidenstraße - Chance oder Bedrohung?" mit der profilierten Chinaexpertin Mareike Ohlberg leider abgesagt. Die Veranstaltung mit der Co-Autorin von "Die lautlose Eroberung" (2020), an der auch der Nürtinger SPD-Bundestagsabgeordnete und außenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Nils Schmid teilgenommen hätte, war als Beitrag der SPD Nürtingen zu den „42. eine welt und friedenswochen nürtingen“ vorgesehen. Sie sollte an diesem Donnerstagabend, 25.11.2021, in der Nürtinger Kreuzkirche stattfinden.

Veranstalter und Referentin haben sich in Anbetracht der zunehmend prekären Infektionslage verständigt, die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Interessierte können einstweilen das Buch von Frau Ohlberg käuflich erwerben. Die Buchhandlung „Rotes Haus“ in Nürtingen, die bei der Veranstaltung einen Büchertisch mit Signierstunde angeboten hätte, hat das Buch vorrätig.